rund ums schreiben

 

 

„Lies mich - Über die Macht der Wörter" von Claudia Hoppe

liesmich

Der Ratgeber „Lies mich - über die Macht der Wörter“ richtet sich nicht ausschließlich an Autoren, sondern an alle, die Texte veröffentlichen und diese Texte besser machen wollen.

Von den Grundlagen des richtigen Textens führt uns das Buch in die Einzelheiten des Handwerks. Es werden Tabuwörter und Reizwörter behandelt und nach dem passenden Wortschatz gefahndet.
Die Recherche muss dem Thema angemessen sein und abstrakte Formulierungen und Fremdwörter können wohldosiert durchaus nützlich sein.

Anschließend untersucht die Autorin Werkzeuge, die jeden Text aufwerten. Dies sind u.a. Schlüsselwörter, Wiederholungen, Über- und Untertreibungen und die Verwendung von Zitaten.
Am Ende finden sich Übungen, um die Konzentration wieder zu stärken, denn das konzentrierte Arbeiten an Texten ist durchaus anstrengend.

Somit ist das Buch auch für angehende Autoren durchaus interessant, behandelt es doch viele elementare Dinge, die ein Autor zumindest schon einmal gehört haben sollte.

Einzig der Untertitel ist etwas zu reißerisch geworden.
Dieses Buch ist eine gute Zusammenfassung verschiedenster Techniken, um Texte besser zu machen. Mit dem Slogan „Wie die Forschung Sie zum Neurotexter macht“, hat dieser Ratgeber aber nur bedingt zu tun, auch wenn auf den ersten Seiten durchaus wissenschaftliche Untersuchungen behandelt werden.



kreative schreibtipps

Ablauf Online-Fernstudium

kreative schreibtipps

Schreibtipps

kreative schreibtipps

FAQ - Häufige Fragen

jetzt anmelden

teilnehmer08.png

ZFULogo2013 Transparent

Unsere Onlineseminare sind bei der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) registriert.

Mehr erfahren ...

 teilnehmerbereich